Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

Ardbeg Ardbog, 52,1 % ABV, 0,7l

Zoom
Ardbeg Distillery
Ardbeg Ardbog, 52,1 % ABV, 0,7l
0.7 l | 321,43 €/l Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen! Lieferzeit: 2 - 6 Tage
Die Sonderedition Ardbog soll den Torfmooren gewidmet sein und betont dies mit der Silbe “bog”, was auf Englisch Torfmoor bedeutet. Diese Abfüllung folgte auf den kürzlich hoch-prämierten Ardbeg Galileo. Für den Ardbog werden zwei parallele Reifeprozesse zu je zehn Jahren in erstbefüllten, ehemaligen amerikanischen Bourbon-Eichenfässern und in ehemaligen spanischen Manzanilla-Sherry-Eichenfässern ausgeführt. „Jedes Jahr streben wir danach, etwas Spannendes und Verlockendes für unsere Ardbeg-Fans zu kreieren. Wir experimentieren sehr viel mit verschiedenen Fasstypen mit ungewissem Ausgang. Ardbog ist das Ergebnis eines dieser Experimente”, erzählt Dr. Bill Lumsden, Director of Distillation and Whisky Creation bei Ardbeg.

Zusammen verblendet soll der komplexe Ardbog ein salziges Aroma und eine Cremigkeit aufweisen: “Die gesamte Komplexität, die Ardbog beim Verkosten hinterlässt, weckt den Eindruck von alten, urzeitlichen und salzigen Torfmooren. Als Kontrast kommen dazu einige klassische und intensive Noten von Leder, Karamell und Rauch”, so Lumsden. “Wie immer bei Ardbeg ging es auch hier darum, die richtige Balance der zahlreichen Aromen zu finden. Noten wie Mokka, Nelken und sogar Sardellen konnten somit ebenso ihren Platz finden. Diese Gegensätzlichkeit von herzhaften und süßen Aromen verstärkt den typischen Charakter eines Ardbegs, dem komplexesten aller Islay Malts”, fährt er fort.

Der Ardbeg Ardbog verfügt mit 55 bis 60 ppm über einen vergleichbaren Phenolgehalt wie der Ardbeg 10 Jahre, der zu den torfigsten Whiskys Schottlands zählt. Am 1. Juni 2013 im Rahmen des “Ardbog Day” wurde diese limitierte Sonderabfüllung vorgestellt.

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten